iPhone: 38 Prozent wechselten von Android und BlackBerry zu Apples iPhone

iPhone: 38 Prozent wechselten von Android und BlackBerry zu Apples iPhone

Das US-amerikanische Marktforschungsinstitut Consumer Report Research hat mit einer erst kürzlich veröffentlichten Umfrage – bei denen rund 7.300 US-Bürger befragt wurden – gezeigt, dass für den Monat April (2012) 42 Prozent der iPhone-Käufer von einem anderem Smartphone zu Apples iOS gewechselt sind. Auch ergab sich, dass 38 Prozent der neuen iPhone-Besitzer Android oder BlackBerry Smartphones besaßen. Desweiteren zeigte sich, dass das iPhone 4S mit 73 Prozent das am meisten gekaufte iPhone der zur Auswahl stehenden Generationen ist, wobei die Hälfte der gesamten 4S-Käufer sich für die 16GB-Variante entschied.

Quelle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>