Erneut ein “Anti iPhone” Werbespot von Samsung

Beitrag verfasst am Dienstag, 22. Januar 2013 um 19:00 Uhr.

Ohne Titel 27

Es ist nicht lange her als Samsung “Anti iPhone” Werbespots in den USA veröffentlichte und – wer hätte es (nicht) erwartet – tut es jetzt wieder. Diesmal macht sich Samsung nicht über die langen Warteschlangen an den Apple Stores lustig, sondern darüber, dass iPhones keine Business Geräte seien und nur zum Spaß dienen. Auffällig ist auch, dass sich Samsung dieses mal nicht nur Apple ausgesucht hat, sondern auch RIM mit den Blackberry’s. Demnach seien Blackberry’s reine Geschäftsmodelle, wofür sie auch bekannt sind. Doch wieso ausgerechnet RIM? Sieht Samsung bereits Gefahr in den bald kommenden Blackberry’s? Ganz nebenbei bewirbt der Technologieriese sein Galaxy S3 als „All-In-One“-Smartphone. Unten haben wir euch den Werbespot einmal eingebettet. (via)

Es gibt 1 Kommentare für den Artikel
  1. Alex um 19:12 Uhr

    Mal wieder was neues von Samsung. Ich hab das Gefühl das Samsung jede Woche ein neues Handy rausbringt, die auch noch 400€ Kosten.

    0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>