Blackberry 10 im Anmarsch: Ernsthafte Konkurrenz für Apple?

Beitrag verfasst am Dienstag, 29. Januar 2013 um 15:20 Uhr.

Blackberry Z10 mit Multi-Touch-Technologie

In den letzten Jahren verlor Research in Motion, kurz RIM, deutlich an Wert. Die mit Hardware-Tastatur und besonders im Business bekannten Handys wurden in letzter Zeit sehr wenig verkauft, so dass RIM sich dem “Touchscreen-Zeitalter” anpassen will und zukünftig wieder gute Verkaufs- und Umsatzzahlen vorlegen kann.
Mit dem Umstieg auf den (Multi) Touchscreen braucht RIM zweierlei Sachen. Zum einen ein neues Betriebssystem und zum anderen ein völlig neues Smartphone. Am Mittwoch nachmittag um 16:00 Uhr wird RIM Letzteres vorstellen. Den Live-Stream dazu findet ihr hier.

Doch was hat das mit Apple zu tun? Nun, Gizmodo konnte Blackberry Z10 bereits testen. Sie kamen zu einem sehr erstaunlichen Fazit: Ich habe Blackberry Handys gehasst – es waren immer schändliche, hässliche Klötze. Bis das Blackberry Z10 kam. Das Z10 ist heiß – heißer als das iPhone 5!”

Die RIM-Aktie konnte sich um einen leichten Schwung nach oben erhöhen. Auch Samsung sieht in Blackberry zukünftig einen großen Konkurrent, so veröffentlichte der koreanische Konzern bereits “Anti Blackberry”-Werbespots. Steht Apple der nächste ernsthafte Konkurrent vor der Tür? (via)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>