Apple: Samsung Galaxy S4 und Google Now verletzen fünf Patente

Beitrag verfasst am Mittwoch, 22. Mai 2013 um 20:44 Uhr.

media-upload2122Laut Angaben von Apple soll das Samsung Galaxy S4 und Google Now mehrere Patente vom amerikanischen Konzern verletzen. Der iPhone-Hersteller hat die angeblichen Patentverletzungen heute dem kalifornischen Bezirksgericht zur Kontrolle eingereicht. Das Flaggschiff von Samsung soll demnach gegen fünf Patente verstossen.

Der digitale Sprachassistent Google Now soll zwei Patente von Siri verletzen. Die zwei Patente beschreiben eine “universelle Schnittstelle zur Abfrage von Informationen aus einem Computersystem”. Die anderen drei Patente, welche Samsung nicht ohne Erlaubnis in seinem Smartphone nutzt, beschreiben eine “grafische Benutzeroberfläche mit historischen Listen”, ” ein System und Verfahren zum Durchführen einer Aktion auf einer Struktur von Computer generierten Daten” und “eine asynchrone Datensynchronisierung zwischen Geräten”.

Wir bleiben am Ball und informieren euch bei weiteren Informationen. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>